Linux | Laufen | Android| Nerd

easterhegg2014_kehrwoche_ccc

15. April 2014
von seven
Keine Kommentare

Easterhegg Stuttgart… Vorbereitungen

Ostern steht vor der Tür und somit auch der Easterhegg in Stuttgart.
Ich bin wie von hoo erwähnt bei ihm zu Gast

http://hoohead.hoohost.org/easterhegg-2014-stuttgart-bald-gehts-los/2014/

zu allererst möchte ich mich für die Gastfreundschaft von hoohead bedanken.
Diese Aktion ist auch eine Fortsetzung von dem “Mär das es keine Freundschaften  im Netz” gibt.
hoo und ich kannten uns bis vor einigen Wochen auch einzig aus dem Netz, eben via Chat, Video und so weiter.
Gestern nun haben wir unseren Fahrplan für die gemeinsame Zeit geplant.
Nur so viel, der hoo hat in den zurückliegenden Wochen mit dem Sport begonnen, was ich super genial finde.
Werde neben dem Nerdzeugs auch mein Laufzeug mit nach Stuttgart nehmen und wir haben uns vorgenommen ein oder zwei mal gemeinsam Laufen zu gehen….
Ich freue mich wie Bolle auf die Zeit mit hoohead und rehwanne der auch vor Ort sein wird

heartbleed

8. April 2014
von seven
1 Kommentar

SSL/TLS Zertifikate Sicherheitslücke in Openssl

Wie heute bekannt wurde gibt es  in Openssl eine Sicherheitslücke die schon seit 3 Jahren existent ist.
Mit der openssl-1.0.1g Version wurde dieser Bug nun gefixt.
Die meisten Distributionen wie z.B. Gentoo, Arch und auch Ubuntu haben schon reagiert und dieses Update zum Download bereitgestellt.

Mit einem simplen Update ist es aber nicht getan.

Bitte folgt dem Link der zum Blog von Milan führt

CVE-2014-0160 aka Eure geleakten SSL Private Keys | ghcif.de.

hier erfahrt ihr genaueres und was zu machen ist um eure Systeme sicher zu machen btw wieder zu sichern

running-bones

7. April 2014
von seven
Keine Kommentare

Laufen, Laufen immer nur Laufen

In den letzten Monaten habe ich meine Laufeinheiten auf maximal 15KM pro Einheit beschränkt und ich bin die meiste Zeit allein gelaufen. Leider läuft man dann auch immer die selben Strecken und irgendwann kennt man jede Bodenwelle, jeden Stein und das rumgerenne wird dann schnell sehr öde.
Mein langjähriger Trainingspartner Michael hat sich auf Ultraläufe und Ultraradtouren ausgerichtet, ich will mehr Muskelmasse aufbauen und Laufen einfach nur als Cardiosport sehen. An Wettkämpfen bin ich zur Zeit nicht interessiert.
Letztens machte Michael dann den Vorschlag das wir mit dem Rad an der Ruhr entlang  über den Ruhrtalradweg / Ruhrtal-Radweg entlang nach Winterberg fahren könnten. Dort dann in ner Jugendherberge übernachten um am darauffolgenden Tag wieder Richtung Heimat zu trampeln. Die Strecke in einem Stück abzureissen wäre mir dann doch etwas zu heftig.

Weiterlesen →

No pain no gain

30. März 2014
von seven
Keine Kommentare

Hätte, könnte, würde, wunsch… und “No pain, no gain”

In der letzten Zeit hatte ich nicht so die riesen Lust zu Bloggen, wollte nicht die Themen aufnehmen die eh breitgeblubbert wurden und so richtig Lust auf Recherche hatte ich auch nicht.

Faul war ich aber nicht, ich habe so ziemlich jeden Tag Sport getrieben

Training März 2014

Training März 2014

ich war aber einige Zeit nicht so richtig zufrieden

Weiterlesen →

fritzbox

13. März 2014
von seven
Kommentare deaktiviert

Attacken gegen Router, Routerzwang, das Jahr der Plasterouter

In den zurückliegenden Wochen und Monaten häuften sich die Meldungen in der Presse von Routern die in unseren Haushalten die auf Grund von Sicherheitslücken in der Firmware angreifbar sind.
Oder die durch Manipulation von außen geentert werden könnten. Auch ging immer wieder der Begriff “Routerzwang” durch die Presse.

Weiterlesen →

android

3. März 2014
von seven
Kommentare deaktiviert

Android 4.4.2 Kitkat auf einem HTC Desire Bravo

Die aktuelle Android Version ist wie wir wissen 4.4.2.
Für mein Smart Phone, ein HTC Desire Bravo aus dem Jahre 2009 wäre ein solches OS absolutes Wunschdenken.
Oder nicht?

Geht das überhaupt?

Ja das funktioniert!

Weiterlesen →

waswillich

2. März 2014
von seven
Kommentare deaktiviert

Nicht die Big Points, sondern die Kleinigkeiten zählen

Immer wieder stelle ich fest das die Menschen um mich herum, mich eingeschlossen Veränderungen herbei sehnen … Ob es Veränderungen in ihren Beziehungen, Arbeit, Sport, Übergewicht oder was auch immer ist…..
Am liebsten hätten wir es das diese über Jahre, manchmal Jahrzehnte antrainierten Verhaltensweisen so mir nichts dir nichts mit einem Knall verschwinden und wir sind ein anderer Mensch

smal&bigSo nach dem Motto, ich schmeiße den Uwe aus dem Fenster, 2 Minuten später klingelt es an der Tür und da steht er der neue Uwe….. Die Scheiße daran ist nur das der Uwe sich wahrscheinlich bei dem Flug aus dem Fenster den Kopf zermatscht hat und mit verteilten Hirn auf dem Gehsteig liegt……
Also dran Denken, es sind die Kleinigkeiten und auch kleinen Einsichten welche die Veränderungen bringen und nicht die Big Points ….. Bei den Big Points ist es wahrscheinlich eher so wie bei einer Atomexplosion, da ist im Anschluss die Gegend auch nicht mehr Bewohnbar

dolby_surround

28. Februar 2014
von seven
Kommentare deaktiviert

5.1 Surround Sound, weil guter Sound ist ein muss

Mein mittlerweile 13 Jahre alter 5.1 digital Reciever hat den Geist aufgegeben, es knallt und knackte in den hinteren Boxen das mir Angst und Bange wurde und der Reciever ging jedes mal in den Protect Modus.
Zwar habe ich im Netz eine mögliche Lösung des Problems gefunden und auch wie beschrieben alles nachgearbeitet, hat aber alles nichts gebracht. Das Problem das die hinteren Lautsprecher stumm blieben habe ich nicht behoben bekommen. Da ich auf dem Standpunkt stehe das “alt nicht gleich schlecht” bedeutet habe ich dann einen Bekannten der sich mit Elektronik auskennt als ich gebeten sich das Teil mal an zu schauen. Auch ohne positive Ergebnisse.

Weiterlesen →